IMPRESSUM

 

EUtech
Wolfgang Rutter
Durchlaßstraße 42
9020 Klagenfurt am Wörthersee


Kontakt:
Telefon: +43 463 287047+43 463 287047
Telefax: +43 463 287047900
E-Mail: info@waterwave-spas.com

Steueridentifikation
USt-IdNr.: ATU68065309

Bankverbindung
Name der Bank: Volksbank GHB Kärnten eGen
Kontonummer / IBAN: AT15 4213 0901 0100 3516
BLZ / BIC: VBOEATWWKLA
Kontoinhaber: EUtech GmbH

 

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.


Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten
Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den [Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei]. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.


Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

 

Verwendung von Cookies
Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.


Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.


Auskunftsrecht
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.


Ansprechpartner für Datenschutz
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: EUtech GmbH, Rosentaler Straße 3, 9020 Klagenfurt am Wörthersee.

 

Datensicherheit

 

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt mittels SSL über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1.  Allgemeines

1.1. Soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart wurde, gelten unsere, dem Vertragspartner bekannt gegebenen AGB. Mit erfolgter Bestellung werden unsere AGB vorbehaltlos akzeptiert und verzichtet der Besteller gleichzeitig auf die Anwendung seiner allenfalls abweichenden Einkaufsbedingungen. Von unseren AGB oder unseren Katalogangaben abweichende Vereinbarungen sind nur mit unserer schriftlichen Bestätigung gültig.

1.2. Die nachfolgenden Liefer- und Zahlungsbedingungen gelten für sämtliche Produkte aus unserem Sortiment.

1.3. Abweichungen von diesen Liefer- und Zahlungsbedingungen, insbesondere die Geltung von Bezugsvorschriften des Käufers, bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung.

1.4. Unsere Angebote sind freibleibend. Der Vertrag gilt erst mit Absendung einer schriftlichen Auftragsbestätigung durch uns als geschlossen.

2. Lieferung

2.1. Die angegebenen Lieferfristen sind unverbindlich. Wir sind bemüht, die in der jeweiligen Auftragsbestätigung angeführten Liefertermine einzuhalten. Die Vereinbarung von „Fixterminen“ (§ 376 HGB) bedarf zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

2.2. Sollte der Käufer mit einer Verbindlichkeit im Rückstand sein, ruht auch unsere Lieferpflicht.

2.3. Ereignisse höherer Gewalt berechtigen uns, die Lieferung um die Dauer der Behinderung und einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils vom Vertragzurückzutreten. Der höheren Gewalt stehen Streiks, Aussperrung oder sonstige Umstände gleich, die uns die Lieferung wesentlich erschweren oder sonst

unmöglich machen, und zwar gleich, ob sie bei uns oder beim Hersteller eintreten. Der Käufer kann von uns die Erklärung verlangen, ob sie zurücktreten oder innerhalb angemessener Frist liefern will. Stellen wir diese Erklärung nicht zur Verfügung, kann der Käufer zurücktreten. Sonstige Ansprüche bestehen nicht.

2.4. Für Terminüberschreitungen, die Ihre Ursache außerhalb unseres unmittelbaren Einflussbereiches haben, haften wir nicht; im Übrigen haften wir für Verzögerungen nur, wenn uns Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit trifft.

2.5. Allfällige Mängel sind innerhalb von 3 Tagen schriftlich zu melden. Handelsübliche Farbabweichungen und Materialtoleranzen stellen keinen Mangel dar und berechtigen nicht zur Mängelrüge.

2.6. Alle Verpackungen sind ARA entpflichtet. Die Verpackungsmaterialien können sortenrein und nicht verunreinigt kostenlos bei einer regionalen Übernahmestelle deponiert werden. Rücksendungen von Transportverpackungen werden von uns Entgegengenommen, müssen allerdings frei unser Lager erfolgen.

3. Preise

3.1. Alle im Katalog und in unserem Angebot angeführten Preise verstehen sich in EURO und sind Nettopreise zuzüglich 20% Mehrwertsteuer. Diese Preise verstehen sich ab Lager. Diese Preise haben Ihre Gültigkeit für Lieferungen innerhalb der Republik Österreich und verstehen sich ab Werk (EXW). Ausgenommen davon sind Angebote, welche separat als solche gekennzeichnet sind. Bei Aufträgen unter einem Nettoauftragswert von Euro 100,00 behalten wir uns vor einen Bearbeitungsgebühr von Euro 10,00 in Abrechnung zu bringen.

3.2. Wir behalten uns jederzeit Preisänderungen vor. Weiters sind wir berechtigt, nach eigener Wahl, Lieferungen nur gegen Nachnahme oder Vorauskassa durchzuführen. Transport- und Verpackungskosten werden nach Aufwand gesondert berechnet.

3.3. Die Preise lassen keinen nicht ausdrücklich vereinbarten (in schriftlicher Form) Abzug von Skonto, Rabatt usw. zu.

4. Bestellung und Auftragsbestätigung

Alle unsere Angebote sind freibleibend. Jedes einzelne Rechtsgeschäft wird erst durch unsere schriftliche Bestellannahme (Auftragsbestätigung) rechtswirksam abgeschlossen. Enthält unsere Bestellannahme (Auftragsbestätigung) Abweichungen von der Bestellung (z.B. wegen geänderter Preise oder Produktänderungen), so werden wir darauf gesondert aufmerksam machen und ist der Besteller berechtigt, binnen zwei Werktagen nach dem Datum unserer Auftragsbestätigung die Bestellung zu widerrufen, widrigenfalls die Abweichungen von ihm vorbehaltlos akzeptiert werden.

5. Zahlung

5.1. Zahlungen bis zu einem Auftragswert von € 1.000,00 sind zu 100% im Voraus zu bezahlen. Ab € 1.000,00 sind 50 % Anzahlung bei Auftragseingang zu leisten.

5.2. Anfallende Bankspesen hat der Käufer zu tragen. Alle uns vom Kunden angelastete Bankspesen werden nachverrechnet.

5.3. Bei Zahlungsverzug gelten Verzugszinsen in Höhe von 8% (acht von Hundert) über dem 3-Monats-EURIBOR als vereinbart. Weiters sind wir bei Zahlungsverzug berechtigt, die uns verursachten Mahnkosten (auch solche durch Einschaltung eines Inkassobüros uns aus anwaltlichem Einschreiten im tarifmäßigem Ausmaß) vom Käufer ersetzt zu begehren. Die Zurückhaltung von Zahlungen an uns, aus welchem Grunde immer, oder deren Aufrechnung mit Gegenforderungen werden ausgeschlossen.

5.4. Ein Leistungsverweigerungs- oder Zurückbehaltungsrecht steht dem Käufer nicht zu.

5.5. Bei Zahlungsverzug und begründeten Zweifeln an der Zahlungsfähigkeit und Kreditwürdigkeit des Käufers sind wir - unbeschadet sonstiger Rechte - befugt, Sicherheiten oder Vorauszahlungen für ausstehende Lieferungen zu verlangen und sämtliche Ansprüche aus der Geschäftsverbindung sofort fällig zu stellen.

5.6. Werden in einem solchen Falle die Sicherheiten oder Vorauszahlungen vom Käufer innerhalb angemessener Frist nicht erbracht, so sind wir berechtigt, den Endkunden direkt und zu den eigenen Liefer- und Zahlungsbedingungen zu beliefern. Dem Käufer steht in diesem Falle kein Rabatt, andere Vergütung oder Entschädigung zu.

5.7. Rechnungen werden in elektronischer Form übermittelt. Der Kunde erklärt durch die Bestellung sein Einverständnis mit der Rechnungserstellung und –versendung auf elektronischem Weg. Wenn eine Papierrechnung erwünscht ist, so ist dies in schriftlicher Form an uns mitzuteilen.

6. Gefahrübergang / Versand

6.1. Unsere Verkaufspreise beinhalten nicht die Kosten für Zustellung, Montage oder Aufstellung. Diese Leistungen werden aber von uns auf Wunsch gegen gesonderte Bezahlung erbracht.

6.2. Wir sind bemüht, hinsichtlich Versandart und Versandweg Wünsche und Interessen des Käufers zu berücksichtigen; dadurch bedingte Mehrkosten - auch bei vereinbarter frachtfreier Lieferung - gehen zu Lasten des Käufers.

6.3. Der Versand der Ware erfolgt unter Ausschluss jeder Haftung, es sei denn, außer bei grob fahrlässiger Handlung.

6.4. Mit der Übergabe an den Spediteur oder Frachtführer, spätestens jedoch mit Verlassen des Lagers, geht jede Gefahr auf den Käufer über.

6.5. Zum Abschluss einer Transportversicherung sind wir nur auf ausdrückliches Verlangen des Käufers verpflichtet. Die Kosten trägt der Käufer.

7. Eigentumsvorbehalt

7.1. Bis zur vollständigen Bezahlung der Forderungen aus der Geschäftsbeziehung mit dem Käufer bleiben die verkauften Waren unser Eigentum. Der Käufer ist befugt, über die gekaufte Ware im ordentlichen Geschäftsgang zu verfügen.

7.2. Der Käufer verpflichtet sich, die Vorbehaltsware nur im gewöhnlichen Geschäftsverkehr, zu seinen ordentlichen Geschäftsbedingungen und solange er nicht im Verzug ist, zu veräußern. Er ist zur Weiterveräußerung nur mit der Maßgabe berechtigt, dass die Forderung aus der Weiterveräußerung gemäß nachfolgenden Bestimmungen auf uns übergeht.

7.3. Der Eigentumsvorbehalt erstreckt sich auch auf die durch Verbindung der Ware entstehenden Erzeugnisse zu deren vollem Wert. Bleibt in solch einem Fall ein Eigentumsrecht Dritter bestehen, so erwerben wir Miteigentum im Verhältnis der Rechnungswerte dieser verbundenen Waren.

7.4. Die aus dem Weiterverkauf entstehenden Forderungen gegen Dritte tritt der Käufer schon jetzt insgesamt bzw. in Höhe des etwaigen Miteigentums zur Sicherung an diese ab. Er ist ermächtigt, diese bis zum Widerruf oder zur Einstellung seiner Zahlungen an uns für deren Rechnung einzuziehen. Zur Abtretung dieser Forderungen ist der Käufer auch nicht zum Zwecke des Factoring befugt, es sei denn, es wird gleichzeitig die Verpflichtung des Factors begründet, die Gegenleistung in Höhe unseren Forderungsanteils solange unmittelbar an uns zu bewirken, als noch Forderungen von uns gegen den Käufer bestehen.

7.5. Zugriffe Dritter auf die zu uns gehörenden Waren und Forderungen sind ihr vom Käufer unverzüglich mit eingeschriebenem Brief mitzuteilen.

7.6. Die Ausübung des Eigentumsvorbehaltes bedeutet nicht den Rücktritt vom Vertrag.

7.7. Die Waren und die an ihre Stelle tretenden Forderungen dürfen vor vollständiger Bezahlung der Forderungen von uns weder an Dritte verpfändet noch zur Sicherung übereignet oder abgetreten werden.

8. Gewährleistung und Haftung

8.1. Der Käufer hat die gelieferte Ware bei Eingang auf Mängel zu untersuchen, anderenfalls gilt die Ware als genehmigt.

8.2. Wir leisten für die Dauer von 2 Jahren Gewähr dafür, dass unsere Produkte die für den normalen und üblichen Gebrauch erforderlichen Eigenschaften aufweisen. Wir übernehmen keine Haftung für Mängel oder Schäden, die durch Nichtbeachtung der jeweiligen Bedienungsanleitungen, durch Naturgewalten, durch falsche Bedienung oder zweckwidrige Verwendung oder durch höhere Gewalt oder dgl. Hervorgerufen werden.

8.3. Mängel sind innerhalb von 3 Tagen nach Lieferung in Schriftform mit genauer Beschreibung anzuzeigen, nicht sofort erkennbare Mängel innerhalb von drei Tagen nach deren Feststellung. Bei fristgerechter Mängelrüge übernehmen wir nach unserer Wahl binnen angemessener Frist die kostenlose Nachbesserung, Preisminderung oder Wandlung. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche, werden von uns nur dann übernommen, wenn sie auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

8.4. Eine Rücksendung der beanstandeten Ware ist nur mit unserem Einverständnis zulässig. Die Frachtkosten sind vom Käufer vorzulegen. Eine Erstattung findet nur im Fall einer berechtigten Mängelrüge statt.

9. Liefermengen, Transport

Wir sind berechtigt Teillieferungen vorzunehmen, wenn die im Sinne einer zügigen Abwicklung zweckmäßig ist; so insbesondere dann, wenn stark abweichende Lieferzeiten bei verschiedenen Produkten einer Bestellung auftreten. Mit Übergabe der bestellten Ware an den Frachtführer haben wir unsere Lieferverpflichtung erfüllt und es gehen Gefahr und Risiko auf den Käufer über. Es wird keine Transportversicherung abgeschlossen. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware bei Erhalt unverzüglich auf Unversehrtheit und Vollständigkeit zu überprüfen. Beschädigungen und Mengenabweichungen sind auf den begleitenden Frachtpapieren zu vermerken und unverzüglich an uns in Schriftform zu übermitteln.

10. Datenspeicherung

Mit der Abgabe der Bestellung erklärt sich der Kunde bereit mit der elektronischen Speicherung und Verarbeitung der uns bekannt gegebenen Personen- und Firmenbezogenen Daten einverstanden.

11. Anzuwendendes Recht und Gerichtstand

Für Rechtsgeschäfte nach diesen AGB gilt ausschließlich österreichisches Recht. Im Falle Grenzüberschreitender Rechtsgeschäfte bzw. Lieferungen wird die Anwendung des UN-Kaufrechts (BGBl. 1988/86 in der derzeit geltenden Fassung) ausdrücklich ausgeschlossen. Für allfällige Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis wir die ausschließliche Zuständigkeit des sachlich für A-Klagenfurt zuständigen Gerichts vereinbart. 1

12. Allgemeines

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB zum Teil oder gänzlich nicht rechtswirksam sein, wird dadurch die Rechtsgültigkeit der übrigen Bestimmungen des jeweiligen Rechtsgeschäftes nicht berührt.

13. Wichtige Daten

EUtech GmbH
Durchlaßstraße 42
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Austria

Firmenbuchnummer: FN400435a des Landesgerichtes Klagenfurt
UID-Nummer: ATU68065309

Bank: Volksbank GHB Kärnten AG
IBAN: AT15 42130 90101003516
SWIFT/BIC: VBOEATWWKLA

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt